MATTHÄUSKIRCHE UND KIRCHGEMEINDEHAUS ROSSFELD

Matthäuskirche im Rossfeld

Kirche, Turm, Kirchgemeindehaus und Pfarrhaus an der Reichenbachstrasse 110 bis 114 wurden im Auftrag der Gesamtkirchgemeinde Bern in den Jahren 1962 bis 1965 erstellt. Sämtliche Bauten mit ihren zum Teil klassischen Formen passen zum nördlich angrenzenden antiken Amphitheater, das unter dem früheren Pulverhaus zum Vorschein kam.

Die Grundsteinlegung der Kirche erfolgte am 30. Juni 1963, die Einweihung am 4. April 1965. Der über 30 Meter hohe, besteigbare Turm ist mit einer Aussichtsterrasse versehen. Die von Gönnern gestifteten Glocken in der Tonreihe cis, e, fis, gis und h haben ein Gesamtgewicht von 5170 kg.· Zum 25jährigen Jubiläum wurde auf dem Kirchenplatz ein Kastanienbaum gepflanzt.

 

Kirchgemeindehaus Rossfeld

Adresse: Reichenbachstr. 112, 3004 Bern

Im Foyer liegen Tageszeitungen, Kursprospekte usw. zur freien Lektüre auf. Schach- und Mühlespiel in der gedeckten Vorhalle stehen zu Ihrer Verfügung. In den Schaukästen sind kulturhistorische Fundgegenstände der Engehalbinsel zu sehen.· Zwei- bis dreimal im Jahr organisieren QuartierbewohnerInnen eine Ausstellung im Kirchgemeindehaus.

 

Auskunft und Gesuche für Raumbenützung:

www.reservation.refbern.ch

oder Marcel Baumann, Sigrist, 031 301 71 67

 

 

Lage Matthäuskirche und Kirchgemeindehaus

 

 

 

 



MATTHÄUSKIRCHE